Heike D. Grieswald | Diplom-Geologin | Jobsuche | Job searching

Job searching worldwide


Volcanism | Georisks | Deep drillings (Volcanism, Science) | Earth's Health

Settle down in a new region.



Sofortige Leistungen

Meine Liebe gehört Vulkan(it)en und Vulkanoklastika. Seit 17 Jahren. Vulkanausbrüche habe ich bereits als Teenie in Atlanten eingezeichnet. 

Dozentur/ Vortragstätigkeit in weltoffenen Universitäten und Fachhochschulen, Berufsakademien. Berichte, Gutachten, Beweissicherungen, Dokumentationen. Gern Vernetzung mit positiven, einer guten, lebenswerten Zukunft zugewandten Personen. Gern dauerhafte Zusammenarbeit mit Bundesbehörden und Sicherheit schaffenden Menschen. Gern Zusammenarbeit mit weltoffenen, Frauen als Fachkraft zulassenden Vulkanismus-Fachkräften. Für Sicherheit und Erdgesundheit. Gern international. Gern Durchführung der Vulkanismus-Dissertation. Flugtauglich, öffentlichkeitstauglich. Weiterbildungsbereitschaft. Gern Arbeit in einem oder mehreren guten, soliden Teams. Ich bin nicht perfekt und das ist genau richtig so, denn ich bin ein Mensch. Vielseitig. Lebendig. 

Umzugswunsch. 

Es gibt sehr selten finanzielle Unterstützung für Vulkanismusprojekte

Ich möchte bitte die Chance auf ein zu meiner Person passendes Leben.

Sofortiger Einsatz bei Vulkanismus- und Erdbebenprojekten, ... Weltweit. In stabilen Teams. Meine Liebe gehört dem Vulkanismus aller Zeitalter und der Erdgesundheit. Ich fühle mich wohl, wenn ich Menschen wertschätzen darf.

Über eine schöne Jobchance | Dissertationschance | Berufswechselchance und einen Umzug in eine hübsche Gegend mit guter Luft und Natur und die Möglichkeit, neue Leute ähnlicher bzw. künftiger Qualifikationen und Talente kennen zu lernen, freue ich mich. Ich tanze gern und mag Musik in Dur. Auch gern Klassik. Natur und Vulkanismus. Erdgesundheit. Stark wechselnde Berufserfahrungen zwischen Jahren der Stille und Teamarbeit in mehreren Bundesländern. Gesunde Teamarbeit und ein schöner Standort würden mich freuen. Für glücklich sein, Ruhe und Lebensfreude. 

Mein Motor ist die Liebe zur Sache, speziell beim Vulkanismus. Vulkanite sind nicht trivial. Es gibt gigantisch viele. Ihre Ansprache ist durch Alterationsvorgänge hoch komplex und kann zwischen makroskopischer und mikroskopischer Ansprache zu deutlichen Fehlern führen. Das fängt schon beim Plagioklas an, der sowohl Mehrfachverzwillingung als auch einfache Längserstreckung ohne Verzwillingung ausbilden kann. 

Wertschätzung und ein gutes Miteinander sind ein sehr guter Motor für schöne Ergebnisse.


Umzug und Arbeitsbeginn 

gern in diesem Januar.


Persönlichkeitsentwicklung

Im Zuge der Persönlichkeitsentwicklung wurden folgende Ergebnisse einer Persönlichkeitsanalyse ermittelt:

  • aufgeschlossen, überzeugend kontaktfreudig, sympathisch
  • leistungsbereit, verlässlich
  • problemlos anpassungsfähig, wenn es Sinn macht
  • Ihr Vertrauen macht Mut.
  • innerlich angemessen ruhig
  • aufgeschlossen und interessiert gegenüber Neuem
Über ein passendes Unternehmen freue ich mich.


Auszug Berufserfahrungen

Sachsen | Niedersachsen | Sachsen-Anhalt | 
Nordrhein-Westfalen | Bayern | Thüringen

2016 - 2019 Wissenschaft: Bearbeitung einer Tiefbohrung im Bundesland Sachsen-Anhalt. Schwerpunkt rohstoffhöffige, stark alterierte Vulkanite in grünschieferfaziell überprägen kambrischen Sedimenten (IODP-Qualität). 

2001 - 2019 Wissenschaft und normale berufliche Tätigkeit, Georisiken, Forschung & Entwicklung: Vulkanite, Vulkanoklastika, Subvulkanite, Sedimente, Metamorphite, Fenite, Karbonatite, Diatreme, Maare, Tuffkegel, Präkambrium - Quartär, Georisiken, NatCat-Service, Megacities, Archivrecherchen

2017 Rohstoffgeologie: Anarbeitung der Bergbau-Monographie St. Egidien.

2008 - 2018 Spezialtiefbau: Mitwirkung am Aufbau eines Bohrunternehmens, Brunnenbau, Erdwärme, überschnittene Bohrpfahlwände, Schrägbohranker, Bohrbegleitung, Behördenkorrespondenz, Assistenz der Bauleitung, Angebote, Rechnungen, Kalkulation, Aufmaße, Nachtragsmanagement, Beweissicherungen z.B. Großbohrgerät, Gebäudeaußenhüllen und Infrastruktur vor Bauarbeiten, Vorbemessungen, Bohrbegleitungen, Abrasivität von Rundschaftmeißeln, Recherchen

2010 - 2018 Geotechnik/ Ingenieurgeologie: Selbstständigkeit als Geologisches Ingenieurbüro und als Beratende Geologin, Angestelltentätigkeit, Gutachten, Berichte, Protokolle, Baugrund, Straßenbau - Neubau und Sanierung von Straßenzügen, Altlasten, Tiefbau, Spezialtiefbau, Gelände- und Laborversuche, Bürotätigkeit, Alt- und Sanierungsbergbau, Straßenbau- und Bodenaltlasten, Setzungsberechnungen, Monitoring Risse Stützmauer, Dokumentationen, Projektarbeit, Projektleitung, Recherchen

2009 - 2019 Mitarbeit in Bergbauvereinen in Sachsen und Niedersachsen: Exkursionen, Vereinsabende, Vortragstätigkeit, Mineralienbörsen, aktive Mitwirkung im Habit bei Bergparade-Märschen in Sachsen und Niedersachsen, Fotodokumentationen, Mitwirkung bei Kolloquium in Niedersachsen

2009 - 2012 Achatsammlung und Lagerstättenkabinett St. Egidien: Minerale, Gesteine, Stufen, Webseite achatsammlung.de, Achat-Kalender, Öffentlichkeitsarbeit, Präsentation, Exkursionen, Baubegleitung Schachtbau Deponiesanierung, Inventur des Sammlungsbestandes, Erstellung Dokumentationen, Archivrecherchen, felsischer Vulkanismus, Achate, Jaspise, Nickelhydrosilikate, Krokoit und Begleitminerale, renaturierte und zweckentfremdete Tagebaue, Nickel- und Eisenverhüttung mittels Drehrohröfen

1998 - 2018 Weitere Berufserfahrungen: Lebensmittelgewerbe Nordseeinsel, Automobilbranche und Automobilzulieferer, Rechtsanwaltskanzlei, Ökohof (Praktikum), Mitwirkung bei der Organisation und Durchführung von Geothermie-Tagungen und Messen 

Bezahlte Berufserfahrungen in den Bundesländern Sachsen, Niedersachsen, Bayern, Nordrhein-Westfalen. 

11 Jahre Weiterbildungen.

1997 - 2004 Studium mit Erwerb des Diploms in der Geologie/ Paläontologie

Übersicht über bisherige geologische Untersuchungen im Bereich der tiefreichenden Störungszonen der Halle-Störung und der Regensburg-Leipzig-Zone seit 2002 (Auszug):


Fachvorträge Erdwärme | Brunnenbau | Georisiken | Geologie

Sachsen | Bayern | Hessen

Grieswald, D.H. (2019): Risiken bei der Durchführung von Tief- und Horizontalbohrungen. 70. Deutsche Brunnenbauertage. Schrobenhausen.

Grieswald, D.H. (2018): Anthropogene und natürliche Bohrhindernisse. 27. Fachtagung gemäß DVGW AB W120-1 und -2 der Landesfachgruppe Brunnenbau, Spezialtiefbau und Geotechnik. Bad Düben. 

Grieswald, D.H. (2017): Geologische Untergründe und damit verbundene Risiken. 26. Fachtagung gemäß DVGW AB W120-1 und -2 der Landesfachgruppe Brunnenbau, Spezialtiefbau und Geotechnik. Bad Düben. 

Grieswald, D.H. (2016): Teneriffa aus der Sicht einer Geologin - ein interaktiver Vortrag. Freundeskreis Geologie & Bergbau Hohenstein-Ernstthal e.V.  

Grieswald, H. (2014): Überblick über Erdwärmesysteme und Risiken beim Einbau und der Anbindung von Erdsonden. 12. Seminar für Führungskräfte aus der Bau- und Versorgungswirtschaft. Gemeinschaftsveranstaltung des AGFW, DVGW und RBV. Murnau am Staffelsee. 

Grieswald, H. (2012): Fachkundetreffen Erdwärmesondenanlagen. Referentin Tagesseminar: Allgemeine Grundlagen der Erdwärme und Funktionsprinzip von Erdwärmesondenanlagen. Technische Durchführung der Bohrungen und Installation der Sonden. Verpress- und Verfüllmaterialien. Geologische Betreuung von Erdwärmesondenanlagen. Lich-Langsdorf. 


Sonderberichte | Artikel | Veröffentlichungen 

Sachsen | Sachsen-Anhalt 

Grieswald, D. H. (2020): Explosiver Vulkanismus im Bereich der Halle-Störung: Die Campusbohrung 3 in Heide Süd. ePUB, BoD, Norderstedt. ISBN: 9783750436824

Grieswald, D. H. (2020): Oberkarbone Porphyrite und fossilführende Flusskiese in Krosigk bei Halle (Saale). ePUB, BoD, Norderstedt. ISBN: 9783750436572

Grieswald, D. H. (2019): Consideration of changing climate factors in Europe in terms of the founding of new buildings, power plants and technical facilities. ePUB, BoD, Norderstedt. ISBN: 9783749486878 

Grieswald, D.H. (2019): Explosiver Vulkanismus im Bereich der Halle-Störung zwischen Halle (Saale) und Leipzig. ePUB, BoD, Norderstedt. ISBN: 9783749482689

Grieswald, D.H. (2019): Die Faule Witschke. Eine historisch-ingenieurgeologische Betrachtung. ePUB, BoD, Norderstedt. ISBN: 9783735721990

Grieswald, D.H. (2019): Analyse der Abrasivität an verbrauchten Rundschaftmeißeln. bbr-online SPEZIAL bauma 2019, 70: 46-51, WVGW, Bonn. Link

Grieswald, D.H. (2017): Kustodische Aufarbeitung des Sammlungsbestandes im Bereich des Lagerstättenkomplexes Storkwitz-Delitzsch. Unveröff. Ber., LfULG, 37 S., 3 Anl., Freiberg/ Limbach-Oberfrohna. Az. 101A-8653/121

Grieswald, D.H. (2016): Stratifizierung im Bereich des Storkwitz-Karbonatitkomplexes auf dem TK-Blatt Brehna. Unveröff. Ber., LfULG, 52 S., 4 Anl., Freiberg/ Limbach-Oberfrohna. Az. 102-4810.22/5

Grieswald, H. (2015): Stratigraphische Profilaufnahme des Grüna-Tuffs und eines Äquivalents des Zwickauer Niederplanitz-Horizonts in 09337 Hohenstein-Ernstthal. Hall. Jb. Geowiss. 37: 53-68, 3 Anl., Halle/Saale. 
P-ISSN 1432-3702, E-ISSN 2196-3495

Grieswald, D.H. (2013): Fotodokumentation der Sanierung des nördlichen und nordöstlichen Bereiches der Mineralwolledeponie St. Egidien Knauf Insulation GmbH 2011. 153 S., Limbach-Oberfrohna. 
http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:bsz:14-qucosa2-212058 

Grieswald, D.H. (2012): Inventarisierung Achatsammlung und Lagerstättenkabinett St. Egidien, Stand: 01/2012. 346 S., Limbach-Oberfrohna. http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:bsz:14-qucosa2-212068

Grieswald, D.H. (2011): Achatsammlung St. Egidien. S. 220-221. In: Zenz, J. (2011): Achate III. 656 S., Salzhemmendorf-Lauenstein. ISBN 978-3-942588-065

Grieswald, H. (2004): Ablagerungsfazies der Grobklastika der oberen Halle-Formation. Dipl.-Arb., 85 S., Freiberg. http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:bsz:105-qucosa-204756