Diplom-Geologin Heike D. Grieswald






Heike D. Grieswald

Working female geologist with German diploma

Kontakt: info[at]heike-grieswald.de


Job gesucht/ job searching




Werter Grätscher, wollen wir heiraten? Mir wurde diese Idee durchaus abgenickt, wenn ich mich auf einen intensiven schriftlichen Schlagabtausch mit Ihnen einlassen muss, um beruflich zu überleben und Jahre meines Lebenslaufes aktiv zu erhalten. 9 Jahre sind ja eine respektable Laufzeit für unsere 'Beziehung'. Sie lassen mich und meine Mam ja eh nicht in Ruhe. Warum auch immer. Sie bekommen dann endlich die Aufmerksamkeit von uns, die Sie sich so lange wünschen. Dann muss ich online nicht immer Ausweichmanöver fahren und kann endlich wieder ganz direkt agieren. Dann brauchen Sie auch keine Klingelaktionen mehr durchzuführen. Sie können ja Ihre Frau erst um Erlaubnis fragen. Sie können dann auch in Ruhe die Geologie Sachsens überarbeiten. Und wenn Sie damit fertig sind, können Sie sich die angrenzenden Bundesländer vorknöpfen. Wir ausgebildeten Geologen können ja noch ganz viel von Ihnen lernen. Meine Kontakte haben Sie ja bereits teilweise 'abgeworben'. Insofern kann ich Ihnen das Feld wieder komplett überlassen. Wir können das natürlich auch so gestalten: Wenn Sie sich bei Linkedin und Facebook unter Ihrem Namen anmelden, füge ich Sie zu meinen Kontakten. Dann können Sie ganz offen gegen mich agieren. Das ist doch viel einfacher, als mit Fakeprofilen jeden Monat mühsam auf Ihre Existenz hinzuweisen. Wenn ich Sie jetzt mit einem anderen anonymen Menschen verwechselt habe, so sehen Sie mir das bitte nach. Personen-Rätselraten ist nicht immer einfach.

Werter Grätscher, Ihre Reaktionsschnelligkeit hat mich durchaus überrascht. Der Text war ja nur ca. 2 h online. Sie frequentieren also immer noch regelmäßig meine Webseite. Dass Sie sich als neues Fakeprofil wiederholt eine real existierende junge Mutti, mit Kind als Bild, ausgesucht haben, finde ich ganz schön eigenartig. Das hatten wir doch alles schon bei Whats App. Sind Sie eigentlich auch der Erfinder des Fakeprofils der Museumsdirektorin, die mich auf Linkedin letzten Herbst kontaktiert hat? Sie trotz Prof.-Titel zur Dr. zu degradieren, ist ganz schön befremdlich. Oder von Herrn Robinson mit rotem Blumenstrauß? Wann überlegen Sie sich eigentlich diese Streiche? Machen Sie das im Team? Wenn ja, fühlen Sie sich da verbunden? Sie sollten doch familiär und durch einen verantwortungsvollen Beruf sowie die vielen ehrenamtlichen Tätigkeiten voll eingebunden sein. Sind Sie eigentlich auch für das Fakeprofil mit Kommentar verantwortlich, das ich bei einem Demokratiepost erhalten habe? Da waren ganz schön viele Rechtschreibfehler drin. Und wie ist es mit den Anfragen der amerikanischen Ex-Soldaten? Ist das auch Ihr Werk oder war das jemand anderes? Welches Gefühl löst es in Ihnen aus, wenn Sie wieder einen 'Sieg' über Jemanden errungen haben und wieder in einem Zeitungsartikel Ihren Namen lesen? Hält das Hochgefühl lange? Sie müssten doch langsam einsehen, dass das zumindest bei mir nichts bringt. Mein Beruf ist zu erfüllen, wenn Aufträge oder ein Job vakant sind. Das ich mit der Geologie ab und zu Beruf und Freizeit abdecken darf, ist erfreulich und leider immer noch überhaupt keine Selbstverständlichkeit. Es kann auch durchaus wieder passieren, dass ich wieder irgendeinen fachfremden Job im Irgendwo annehmen muss, um die Miete temporär zu bezahlen. Eine Dissertation werde ich unter den bestehenden wirtschaftlichen und örtlichen Umständen nicht schaffen. Das ist doch das, was Sie sich seit Jahren wünschen. Eine Frau weniger am Start. Sie sind übrigens nicht der Einzige mit diesem Wunsch. Den Hausfriedensbruch vergess ich nicht. Ebenso wenig, dass Sie meinen alten Professor mit Hinterrücks-Fragen bombardiert haben. Sicherlich bevorzugt mit "Warum?" Damit müssen Sie leben. Ich auch. Am liebsten wäre mir, wenn Sie endlich gut bei sich bleiben und sich um sich selbst kümmern. Meditieren ist ganz hilfreich. Haben Sie schon einmal darüber nachgedacht, Bergparaden mitzulaufen? Der Habit ist dank Ihnen seit letzten September frei. Beim Marschieren kann man sich gut auspowern. Da Sie zu Kurzzeit-Überrumpelungsszenerien neigen, können Sie sich hier vor Ort die nächsten Jahre wunderbar austoben. Die Leute bekommen bei Ihrer Eloquenz sowieso nicht mit, was mit ihnen passiert. Weitere Jahre mach ich Ihren Unfug nicht mehr mit. Sollten Sie nicht aufhören, mache ich alle betreffenden übergeordneten Behörden mobil und hoffe, dass sie bei Ihnen mal genauer hinschauen und die Ihnen übertragene Sorgfaltspflicht überprüfen. Spicken eigentlich immer noch die großen Küchenmesser an Ihrer Küchendecke über der Anrichte?

Ich appelliere hiermit dringend an Ihre Vernunft und Ihr Verantwortungsbewusstsein gegenüber Ihrem umfangreichen und schutzbedürftigen Mehrgenerationen-Umfeld.

_____________________________________________________________________________

Sachsen-Anhalt, Niedersachsen.

Auch Bayern, Baden-Württemberg, ... Schweiz, Österreich oder ein englischsprachiges Land. Geologie macht nicht an Landesgrenzen halt. Weitere hübsche Erfahrungen im geologischen Sektor wären schön.

Berufserfahrungen liegen für Sachsen, Niedersachsen, Bayern und Rheinland-Pfalz vor. Über Interesse an einer dauerhaften Zusammenarbeit sowie eine solide, gut bezahlte Arbeitsstelle würde ich mich freuen.

I need a restart in a new region.

Ein Neustart ist gewünscht. Ein Komplett-Umzug zum neuen Standort wird gern und zeitnah durchgeführt. Über neue Berufs- bzw. Forschungserfahrungen, die an die bestehenden anschließen, würde ich mich freuen.

If you need my experience as geologist for your geological projects please send an e-mail. I'm free for a new geological job with equal pay conditions. A new region, maybe Saxony-Anhalt, Lower Saxony, Bavaria or another German country ... also Switzerland, Austria. German or english speaking country. If possible - permanently. I want to be permanently needed as geologist. Please inform about my professional experience with deep drillings, rare and normal volcanics and volcaniclastics,... , engineering geology, geothermal and well drillings. 10 years active working experience as geologist. Also possible: monitoring of volcanoes or geological risks, geologist for well or deep drillings in other countries.

Since 2002 working with volcanics and volcaniclastics, in private I'm also working with rare volcanic and subvolcanic drill samples and thin sections of altered intermediate subvolcanics. Paid Projects are closed since months. A new publication with volcaniclastic rocks is initialized and I hope it will be done well. My biggest wish is to do the PhD-thesis - but I have to finance the apartment and the life.


Mein Leben benötigt einen Komplett-Umzug in die Nähe einer Geo-Universität mit kompatiblen Geo-Fachkräften sowie eine interessante Arbeitsstelle, interessante Projekte, möglichst mit Vulkaniten und Vulkanoklastika und die reale Möglichkeit der Durchführung der Dissertation.

Sollten Sie Hilfe bzgl. interessanter Vulkanoklastika benötigen, in oder außerhalb der EU, machen Sie bitte ein realistisches Angebot. Wenn ich mir die Gegend zutraue, können wir vielleicht zusammenarbeiten.


Berufserfahrung ist in mehreren Branchen vorhanden. Diesbezüglich informieren Sie sich bitte auf den Unterseiten dieser Webpräsentation.


Über eine hübsche Arbeitsstelle mit vernünftigem Gehalt würde ich mich freuen und wünsche Ihnen einen schönen Tag.


It's me: